Skip to main content

Der große Spiegelreflexkamera Preisvergleich!

Canon EOS 1100D

(4.5 / 5 bei 359 Stimmen)

265,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 14.07.2017 02:14:36

Hersteller
Abmessung130 x 100 x 78 mm
Gewicht495 g
Megapixel12
SensorCMOS
Akkulaufzeitca. 770 ohne LV
internes Mikromono
Blitz
GPS
Touchscreen

Canon EOS 1100D Test: Die EOS 1100D SLR-Digitalkamera von Canon nimmt Videos auf von bis zu 1280 x 720 Bildpunkten und bringt ungefähr 30 Bilder in der Sekunde. Durch Knopfbedienung kann der Fotograf zwischen Live-View und Sucherbild auf dem Monitor hin und her wechseln. Mit dem Q-Knopf kann man außerdem alle wichtigen Bildparameter aufrufen. Von den Canon DSLRs ist man gewohnt, dass die Kameras keinen integrierten Bildstabilisator im Gehäuse haben. Das ist auch hier der Fall. Er befindet sich in den verschiedenen Objektiven. Das hat den Vorteil, dass der Stabilisator immer auf das entsprechende Objektiv ausgerichtet ist.


Gesamtbewertung

83.33%

"gut"

Ausstattung
80%
Verarbeitung
90%
Gebrauchstauglichkeit
80%

Canon EOS 1100D TestCanon EOS 1100D Test – Alle Vor- und Nachteile im Überblick
Die EOS 1100D eignet sich hervorragend für den Einsteiger im Bereich digitale Spiegelreflex-Fotografie. In dieser Kamera finden sich eine Vielzahl von innovativen Technologien wieder, die vorwiegend in höherwertigen EOS-Modellen von Canon zum Einsatz kommen. Mit einer HD-Moviefunktion und vielen weiteren Komfortfunktionen erhält man mit der EOS 1100D ein richtiges Allround-Talent.


Überzeugende Ausstattung bei der EOS 1100D SLR-Digitalkamera
Die EOS 1100D SLR-Digitalkamera ist mit dem Objektiv EF-S 18-55mm ausgestattet mit einer Brennweite von 1:3.5-5.6 IS II. Der Vergrößerungsfaktor ist 3,0fach und liegt bei 18 bis 55 Millimeter. Die Kamera verfügt über einen Sucher. Ein Bildstabilisator ist nicht eingebaut. Er befindet sich im Objektiv der Kamera. Der Monitor hat eine Bilddiagonale von 6,86 Zentimetern und bietet 0,23 Megapixel. Er ist fest und kann nicht geschwenkt werden. Die Kamera bietet zudem eine Blenden- und Zeitvorwahl. USB- und HDMI Anschluss sind bei der EOS 1100D SLR-Digitalkamera Standard. In der Serienbildfunktion knipst sie 3 Bilder pro Sekunde, beim Video sind 30 Bilder pro Sekunde möglich bei einer Auflösung von 1280 x 720.Canon EOS 1100D testbericht


Qualität und Verarbeitung bei der EOS 1100D SLR-Digitalkamera
Das Gehäuse der EOS 1100D SLR-Digitalkamera besteht aus Edelstahl und ist mit glasfaserverstärktem Polykarbonat ummantelt. Auch das Innenleben der Kamera ist reichhaltig und qualitativ hochwertig. Mit den Betriebssystemen für PC und Mac OS ist die Kamera für jeden Nutzer einsetzbar.


Canon EOS 1100D Test – So präsentiert sich die EOS 1100D SLR-Digitalkamera im Gebrauch
Bei Gebrauch der EOS 1100D SLR-Digitalkamera empfiehlt sich der Kauf eines Kamerakits, das bereits ein hochwertiges Objektiv enthält. Es reicht für Landschafts- und Personenaufnahmen auf alle Fälle aus. Die Kamera selbst ist sehr leicht und präsentiert sich vielseitig und komfortabel. Der APS-C-CMOS-Sensor, der mit 12.2 Megapixeln arbeitet, erlaubt Fotoprints bis zum A3-Format. Auch Ausschnittsvergrößerungen können ohne auffallende Qualitätseinbußen erstellt werden. Schnelle Reihenaufahmen ermöglicht der DIGIC-4-Bildprozessor. Bei schwachem Licht können dank ISO 100 – 6400 rauscharme und brillante Fotos geschossen werden, auch ohne Einsatz eines Blitzlichtes.

Canon EOS 1100D TestDer Canon EOS 1100D Test zeigt bei der Kamera eine präzise und schnelle Scharfstellung, was wir als sehr gut erachten. Diese erfolgt durch einen 9-Punkt-Weitbereich-Autofokus. Das Belichtungssystem iFCL sorgt auch bei schwierigem Licht für eine exakte Messung der Schärfe, Farbe sowie Helligkeit und das über 63 Bereiche.

Der neu konzipierte Sucher macht Bildkompositionen schnell und präzise möglich bei 95 % Gesichtsfeld. Der Monitor hat 2,7 Zoll und 230000 Bildpunkte. Damit ist er ausgezeichnet für die Bildbetrachtung und Bildgestaltung ausgestattet. Der Live-View-Modus zeigt auf dem LCD-Monitor die Veränderungen in unterschiedlichen Aufnahmemodi. Eine übersichtliche Menüführung ermöglicht auch Anfängern problemlos den Einstieg mit der Canon EOS 1100D SLR-Digitalkamera.

Die Kamera bietet viele unterschiedliche Einstellmöglichkeiten und sorgt so für grenzenlose Kreativität. Die integrierten Kreativprogramme legen Schärfe, Farbton, Kontrast und Farbsättigung individuell fest. Mit beliebig einstellbaren Presets können die persönlichen Vorstellungen des Fotografen verwirklicht werden.

Neue Basic+ und Kreativfilter lassen sich über das Menü einfach steuern, was den SLR-Einsteigern entgegenkommt und für ausgezeichnete Bilder sorgt. Basic+ arbeitet auch perfekt bei der Anpassung von Belichtung, Bildverarbeitung und Weißabgleich. Damit können verschiedene Motivstimmungen herausgearbeitet werden. Der Kreativfilter macht das Bild heller oder dunkler und kann außerdem den Hintergrund verwischen.

Canon EOS 1100D TestDer HDMI-Anschluss bietet die Möglichkeit, Fotos und Videos auf dem Fernsehgerät anzusehen. Daneben bietet die Canon EOS 1100D SLR Digitalkamera die Möglichkeit des kabellosen Datentransfers durch die „Eye-Fi-connected“-Funktion. Um den Akku zu schonen ist es zudem möglich, die WLAN-Funktion abzuschalten.
Die Canon EOS 1100D SLR Digitalkamera zeigt sich im Test anwenderfreundlich und leistungsstark. Dabei bietet sie eine beeindruckende Funktionsvielfalt mit exzellenten Bildern.

Da es sich bei der Kamera um einen Teil des EOS Systems handelt, findet der Nutzer ein umfangreiches Zubehör mit über 60 Objektiven, das er bei Kamerawechsel mit jeder EOS Kamera nutzen kann.


Unser Canon EOS 1100D Test – Fazit

Alles in allem knipst die Canon EOS 1100D SLR Digitalkamera gute und detailreiche Bilder ohne nennenswertes Rauschen. Die hohe Lichtempfindlichkeit ist definitiv ein Qualitätsgewinn gegenüber den Vorgängermodellen. Die Funktionen für die Einsteiger sind zwar ausgezeichnet, aber ansonsten hat Canon viele Bereiche dafür zu minimal ausgestattet, wie zum Beispiel den Videomodus, das kleine Display oder ein fehlender Sensorreiniger. Man wird den Eindruck nicht los, dass das von Canon bewusst so gemacht wurde, um den Abstand zu den teureren EOS-Modellen zu rechtfertigen.


Preisvergleich

Shop Preis
amazon

265,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Der Videocheck zur Canon EOS 1100D

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


265,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 14.07.2017 02:14:36

error: Inhalt der Webseite ist Kopiergeschützt!